Rheinberg: Seit 25 Jahren Tanzgarden in Rheinberg - die Lilloki's

Karneval in Rheinberg : Seit 25 Jahren Tanzgarden in Rheinberg

Die „Lilloki’s“ freuen sich auf ihre Auftritte. Ihre Trainerinnen sind Martina Thiemann und Bea Vacilotto.

Genau 25 Jahre ist es her, da gründete sich die Tanzgarde „Sputnik’s“. Martina Thiemann trainierte die Mädchen, die Truppe bestand knapp acht Jahre lang. Sie sagt heute: „Das war der Beginn der Tanzgarden der Rhinberkse Jonges.“

Vor 20 Jahren kamen die „Lilliput’s“ dazu, angeleitet vom Duo Martina Thiemann und Bea Vacilotto. „Die Mädchen waren damals im Schnitt vier Jahre alt, heute sind sie also 24“, berichten Thiemann und Vacilotto. Und tanzen immer noch. Allerdings unter dem Namen „Lilloki’s“. So nennt sich die Garde, seit sie vor sechs Jahren mit den vor 17 Jahren gegründeten „Okidoki’s“ zusammen gingen. Auch bei den „Lilloki’s“ sind Thiemann und Vacilotto die „Mütter der Kompanie“. Für die neun jungen Tänzerinnen haben die beiden Trainerinnen nur Lob übrig: „Sie sind sehr motiviert, trainieren gut und haben viele Ideen. Die Choreografien entwickeln wir alle zusammen.“ Im Moment trainieren die „Lilloki’s“ noch intensiver. „Wir fangen schon nach der Fastenzeit an uns vorzubereiten“, so die Trainerinnen. Die Musiktitel müssen ausgesucht werden, die Choreografien entwickelt und ausprobiert werden. Natürlich spielen auch die Kostüme eine wichtige Rolle. Die der „Lilloki’s“ sind einmalig und stammen von Nina Thiemann, Martina Thiemanns Tochter. Getanzt wird in diesem Jahr zu einem flotten Hitmix.

Ganz besonders freuen sich die Tänzerinnen auf ihre Auftritte bei den Büttensitzungen der Rhinberkse Jonges am 15., 22. und 24. Februar in der Stadthalle. Dafür sind noch einige Karten in der Sparkasse an der Bahnhofstra0e erhältlich. Auch bei der Schlüsselübergabe in der Stadthalle sind sie dabei, ebenso bei einer der beiden Millinger Büttensitzungen. „Und am Rosenmontag, vor dem Zug in Rheinberg, tanzen wir beim Karneval der Caritas“, so Martina und Bea. Trainiert wird meistens im Pfarrheim St. Peter, im Sommer auch schon mal im Garten von Familie Thiemann (dann mit anschließender Pool-Party) und ab September dann in der Stadthalle.

25 Jahre Tanzgarden – das kann sich sehen lassen. Neben den „Lilloki’s“ gibt es noch die Rhinberkse Goldlöckchen (sie werden von Melissa Vacilotto und Nina Thiemann trainiert), die Rhinberkse Fünkchen (Trainerinnen sind Lena Bilzer Leonie Steinhaus und Sarah Henselder, beide Berka-Mädels) sowie die Berka-Mädels (Dorothee Steinhaus, Kirsten Engel und Jana Hendricks).

„Wir freuen uns sehr, dass wir alle diese Tanzgarden in Rheinberg haben“, sagen Martina Thiemann und Bea Vacilotto, die daran erinnert, dass es auch in den anderen Rheinberger Karnevalsvereinen gute und erfolgreiche Garden gibt.

Mehr von RP ONLINE