1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Schwerer Unfall auf der A 57 - SUV-Fahrerin verunglückt

Rheinberg : Schwerer Unfall auf der A57 bei Rheinberg

Eine Pkw-Fahrerin ist am Dienstag um kurz nach 15 Uhr auf der A57 in Fahrtrichtung Niederlande verunglückt. Sie kam in Höhe der Brücke Alpsrayer Straße bei Rheinberg von der Fahrbahn ab.

Um kurz nach 15 Uhr hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall auf der Autobahn 57 ereignet. Dabei wurde die Fahrerin eines Audi schwer verletzt. Wie die Autobahnpolizei bestätigte, kam der Kombi mit KLE-Kennzeichen kurz vor der Brücke Alpsrayer Straße bei Rheinberg in Fahrtrichtung Nimwegen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die Bäume an der Böschung und schleuderte zurück auf den Seitenstreifen, wo der Wagen liegen bleib. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Niederlande zunächst komplett gesperrt, schnell bildete sich ein Rückstau. Ab 16.30 Uhr war die Autobahn zunächst einspurig wieder befahrbar. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren schnell am Unfallort. Das Dach des Audi wurde aufgeschnitten, um die schwer verletzte Fahrerin – die einzige Insassin – befreien zu können. Weitere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt.