Konzert Rosedale: Blues-Rock aus Frankreich

Rheinberg-Vierbaum · Bluesrock aus Frankreich live im Schwarzen Adler

 Die Gruppe Rosedale gastiert am Samstag, 28. September, im Schwarzen Adler

Die Gruppe Rosedale gastiert am Samstag, 28. September, im Schwarzen Adler

Foto: Veranstalter

Die Kulturinitiative Schwarzer Adler präsentiert am Freitag, 27. September, um 20 Uhr, Blues-Rock der Band Rosedale (Foto: Veranstalter), die sich auf Wide-Awake-Tour befindet. Rosedale ist eine französische Blues-Rock-Band, die 2016 von Sängerin Amandyn Roses und Gitarrist und Songwriter Charlie Fabert gegründet wurde. Die kraftvoll intensive Stimme der charismatischen Frontsängerin Amandyn, inspiriert von Sängerinnen wie Etta James, Beth Hart und Janis Joplin, harmoniert perfekt mit Charlies energetischem, geschmackvollen Gitarren-Spiel. Das renommierte französische Blues-Label „Dixie Frog“ nahm die Band unter Vertrag und veröffentlichte 2017 Rosedales Debüt-Album „Long Way To Go“ in Europa und Japan. „Das Besondere an Rosedale ist für mich die hohe Professionalität und Qualität der Sängerin Amandyn sowie Gitarrist Charlie, der – obwohl noch ziemlich jung – bereits viel Erfahrung mit Künstlern von internationalem Format wie Fred Chapellier, Paul Cox, Janet Robin oder Dave White gesammelt hat. Etwas, das eher selten für einen französischen Blues-Gitarristen ist”, so Labelgründer Philippe Langlois. Das Debüt-Album überzeugte mit seinem Mix aus Blues, Rock und einigen Pop-Elementen und stieß auf positive Resonanz bei Kritikern und Fans der europäischen Bluesszene. 2018 wurde bereits das zweite Studioalbum „Wide Awake“ von Rosedale veröffentlicht.

Karten zum Vorverkaufspreis von 20 Euro, zuzüglich VVK-Gebühren, gibt es in Rheinberg in der Buchhandlung Schiffer/Neumann, im Schwarzen Adler täglich ab 17 Uhr oder in Duisburg, Konzertkasse Lange, Kuhstraße 14.