1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Parkplatz in Winterwsick hat nun Lkw-Sperre

Parkplatz in Winterswick : Kein Durchkommen mehr für Lkw

In Winterswick an der L 137 ist der Parkplatz jetzt mit Baken ausgestattet.

Der Parkplatz an der Landstraße 137 in Winterswick ist jetzt für Lkw komplett gesperrt. Das bestätigte gestern ein Sprecher des Landesbetriebs Straßen NRW. Mitarbeiter der Straßenmeisterei hätten an der Ein- und der Ausfahrt des parallel zur Landstraße Richtung Alpen/Xanten verlaufenden Stellplatzes Baken gesetzt. Nun können zwar noch normale Autos, aber keine Lkw mehr passieren.

„Es gab viel Ärger wegen der dort parkenden Lkw“, sagte der Sprecher von Straßen NRW. „Der Landwirt, der die angrenzenden Flächen bewirtschaftet, hat sich mehrfach beschwert, weil dort alles vermüllt war.“ Außerdem habe es durch die sehr nah an den Bäumen parkenden Boliden Schäden gegeben. In den Fokus rückte der Parkplatz in Höhe der Einmündung Alte Landstraße erst, seit Amazon im Jahre 2011 sein Logistikzentrum in Rheinberg eröffnete. Seitdem parkten dort häufig Fahrzeuge, die für den Online-Riesen unterwegs waren.

Im Mai hatten die Rheinberger Grünen einen Antrag zur Schließung des Parkplatz für Lkw gestellt, gestellt, konnten sich damit aber nicht durchsetzen. Die Stadt wurde beauftragt, mit Amazon als Hauptverursacher des zunehmenden Lkw-Verkehrs zu sprechen und eine Lösung zu suchen. Im Frühjahr 2019 sperrte Straßen NRW den Platz dann zunächst provisorisch und stattete ihn mit Baumstämmen aus, die das Parken zu nah an den Bäumen unmöglich machte.