1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Neuer Song und neues Video der Zauberlehrlinge

Kurzkritik : Stoppt die Demagogen

Die Rheinberger Band „Zauberlehrling“ hat ein Video mit dem von den Musikern selbst geschriebenen Songs „Demagogues“ aufgenommen. Der Sound erinnert an Bands wie „Rage against the machine“.

Ihr jährlicher Saisonhöhepunkt, der Auftritt beim MAP-Festival im Spätsommer am Pulverturm, musste diesmal coronabedingt ausfallen. Die Rheinberger Band „Zauberlehrling“ war aber nicht untätig. Sie hat ein Video mit einem neuen Song im Redroom-Recording-Tonstudio von Heiko Dürr (der auch der Gitarrist der Band ist) in Eversael aufgenommen. Eine Eigenkomposition sogar, was für die Zauberlehrlinge höchst ungewöhnlich ist, da sie üblicherweise Songs anderer Künstler covern.

„Demagogues“ heißt der Titel, gesungen von Manuel Kutz. Nur ein Teil der Rock-Bigband ist darauf vertreten. Die Band rockt ganz ordentlich. Gitarrenriffs und die hohen Staccato-Vocals erinnern an die neunziger Jahre und an Bands wie „Rage against the machine“. Der Text ist ein politisches Statement im Stile von: Bitte verschont uns mit diesen Demagogen! Ein schönes Lebenszeichen der Band. Zu finden über die Suche bei YouTube unter ZL 474. up