Rheinberg: Neue Nachwuchstrainer schließen Ausbildung an der Europaschule erfolgreich ab

Kindern Spaß am Fußball vermitteln : Jung-Trainer von der Europaschule

23 Jugendliche nahmen an der Ausbildung zum DFB-Junior-Coach teil.

Nun haben sie es schriftlich: An der Europaschule Rheinberg wurden 23 Schülerinnen und Schüler erfolgreich zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Das Programm wird von Bundestrainer Joachim Löw als Pate begleitet.

Die Nachwuchstrainer bekamen Trainermappen für die späteren Taktikbesprechungen zur Verfügung gestellt. Sie wurden in Rheinberg gemeinsam mit fünf Fußbällen für die Schule vom Commerzbank-Paten Christian Bolder aus der Filiale Kleve übergeben. Das Geldinstitut unterstützt die Initiative.

Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden auf dem Weg zum Junior-Coach in einer 40-stündigen theoretischen Schulung ausgebildet. Die Jugendlichen sollen anschließend in einer einjährigen Praxisphase frühzeitig Trainer-Erfahrung sammeln und Kindern den Spaß am Fußball vermitteln.

(put)
Mehr von RP ONLINE