1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Nachwuchs-Rockmusiker üben „Auf uns“ ein

Jugendzentrum Zuff in Rheinberg : Nachwuchsmusiker üben „Auf uns“ ein

Sie sind regelmäßig ins Jugendzentrum Zuff gekommen und durften das, was selbst Profimusikern momentan wegen Corona untersagt ist: Die jungen Nachwuchsrocker aus dem Raum Rheinberg durften gemeinsam Musik machen.

Sie sind regelmäßig ins Jugendzentrum Zuff gekommen und durften das, was selbst Profimusikern momentan wegen Corona untersagt ist:  Die jungen Nachwuchsrocker aus dem Raum Rheinberg durften gemeinsam Musik machen. Die Ausnahmeregeln der Bundesregierung machten es möglich, dass Jugendprojekte unter besonderen Hygienebedingungen stattfinden durften und dürfen, teilt das Jugendzentrum mit. „Ein Hoch auf uns!“ sei dann auch die passende Aussage zu diesem Projekt gewesen und wurde unter der musikalischen Leitung von Oliver Nepper, Leiter einer Musikschule in Borth und Dozent in Praxis und Ton umgesetzt. Finanziert wurde dieses Projekt von der Bezirksarbeitsgemeinschaft Musik Niederrhein Nord. Zuff-Sozialpädagogin Katharina Kern hofft auf eine Fortsetzung in 2021. „Das Projekt ,Kidz-Rock in da House’“, so sagt sie, „war ein voller Erfolg.“ Mitgemacht haben Kinder ab zehn Jahren. Teilweise konnten sie schon ein Instrument spielen, teilweise sammelten sie erste Erfahrungen an Gitarre oder Schlagzeug. Am Ende hörte sich der Song „Auf uns“ von Andreas Bourani jedenfalls schon ganz ordentlich an.