Rheinberg Mit dem Parfenov-Duo geht es in die neue Spielzeit

Rheinberg · Die Musikalische Gesellschaft hat am Sonntag, 9. September, Iuliana Münch und André Parfenov zu Gast in der Stadthalle.

 Juliana Münch (Violine) und André Parfenov (Klavier) sind das Parfenov-Duo.

Juliana Münch (Violine) und André Parfenov (Klavier) sind das Parfenov-Duo.

Foto: Marco Borggreve/marco borggreve

(up) Die Sommerpause ist vorbei, Freunde klassischer Musik im Raum Rheinberg kommen wieder auf ihre Kosten. Die Musikalische Gesellschaft eröffnet ihr Programm für die Konzertsaison 2018/2019. Spielstätte ist wieder die Stadthalle, die Konzerte finden jeweils sonntags um 19 Uhr statt. Die inzwischen 39. Saison des Klassikvereins beginnt am Sonntag, 9. September. Dann wird die langjährige Vorsitzende Lore Rabe die ersten Künstler begrüßen. „Wir hoffen, dass die von uns präsentierten Konzerte wieder viele Besucher anlocken und die große Zustimmung zu unseren Konzerten anhält“, sagt Lore Rabe.

Zum Auftakt am 9. September tritt das Parfenov-Duo (André Parfenov am Klavier und Iuliana Münch an der Violine) mit Werken von Mozart, Tschaikowsky, Rachmaninow und Parfenov auf. Die Moderation hat Stefan Keim vom WDR.

Am 30. September kommen das Klaviertrio Würzburg und das Klavierduo Anna und Ines Walachowski mit einem Programm unter dem Motto: 88 Tasten, 238 Saiten und 2 Bögen. Es erklingen Werke von Mozart, Schubert, Mendelssohn und anderen. Die Auftritte dieser Interpreten reichen vom Rheingau-Musikfestival über die Dresdner Musikfestspiele bis hin zum Musik Festival Schleswig-Holstein.

Die neuen Programmhefte für die neue Saison 2018/2019 liegen bereits aus. Die Eintrittskarten können in der Buchhandlung Schiffer-Neumann in Rheinberg am Holzmarkt 10-12, bei Lore Rabe unter der Telefonnummer 02843 5428, in der Stadtinformation Moers an der Kirchstraße 27 sowie – ganz neu – in der Buchhandlung am Rathaus, Moerser Straße 239, in Kamp-Lintfort erworben werden. Kartenreservierungen sind auch unter www.musikalische-gesellschaft.de möglich. Die Eintrittspreise für das Konzert des Parfenov-Duos liegen bei 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Jugendliche haben auch in der jetzt beginnenden Spielzeit freien Eintritt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort