1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Martin Ahls von St. Peter gibt das Amts des Dechanten ab

Dekanat Xanten : Pfarrer Ahls gibt das Amt des Dechanten ab

Martin Ahls, leitender Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Peter Rheinberg, ist ab dem 1. Mai nicht mehr Dechant im Dekanat Xanten. Darauf weist Martin Ahls auf der Internetseite der Kirchengemeinde hin.

Martin Ahls, leitender Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Peter Rheinberg, ist ab dem 1. Mai nicht mehr Dechant im Dekanat Xanten. Darauf weist Martin Ahls auf der Internetseite der Kirchengemeinde hin. Zum Dekanat Xanten gehören die Pfarrgemeinden St. Ulrich Alpen, St. Peter Rheinberg, St. Maria Magdalena Sonsbeck und St. Viktor Xanten. Ein Dechant übernimmt Führungsfunktionen auf mittlerer Verwaltungsebene.

„Vor vier Jahren haben die Seelsorgerinnen und Seelsorger in unserem Dekanat unserem Bischof, Dr. Felix Genn, vorgeschlagen, mich zum Dechanten für das Dekanat Xanten zu ernennen“, teilt Martin Ahls mit. „Unser Bischof hat mich dann auch im April 2017 zum Dechanten ernannt. Am 19. Februar 2021 habe ich unseren Bischof gebeten, mich von diesem Amt vorzeitig zu entpflichten.“

Diesem Wunsch habe Bischof Felix Genn nun entsprochen, so dass zum 1. Mai ein neuer Dechant zu bestellen sei. Gründe für seinen Antrag nannte Pfarrer Martin Ahls nicht. Ein Bistums-Sprecher sagte auf Nachfrage der Redaktion, dass noch nicht darüber entschieden sei, wer nun neuer Dechant im Dekanat Xanten werde und auf den Rheinberger Pfarrer folge.