Rheinberg: Los Rumberos de Cuba bei der Enni-Night

Rheinberg : Sounds von Salsa bis Santana

RHEINBERG (up) Mit zwölf teilnehmenden Gaststätten und 14 Bands ist die zehnte Enni-Night of the Bands so groß wie noch nie. Sie findet am Samstag, 12. Januar, ab 18.30 Uhr statt und dauert bis nach Mitternacht.

Mit einem Pendelbus kann man die außerhalb liegenden Lokale erreichen. Die Tickets für die Bandnacht gibt es für 13 Euro in allen teilnehmenden Lokalen, bei der Volksbank Niederrhein und in der Buchhandlung Schiffer-Neumann am Holzmarkt in Rheinberg. Kurzentschlossene können am Abend an allen Eingängen Karten für 16 Euro erstehen. Online-Tickets zum Ausdrucken am Computer gibt es unter AdTicket.de. Weitere Informationen zur Musiknacht gibt es außerdem im Internet unter www.enni.de und auf Facebook. Im Lokal „Wein & Cocktail“ an der Gelderstraße in der Fußgängerzone spielt ab 22 Uhr statt der angekündigten Band Rumbambe nun das Trio Los Rumberos de Cuba (Foto: Enni). Die Musiker bieten ein heißes Live-Latino-Groove-Programm. Sie spielen nicht nur Salsa, sondern auch Merengue, Bachata, Cha-Cha-Cha, Son, kubanische Musik, Boleros, Reggaeton. Und Hits aus dem internationalen Latin-Pop und Latin-Rock von Größen wie Juanes („Camisa Negra“), Shakira, Santana („Oye como va”), Christina Aguilera, Ricky Martin („La vida loca“), Gypsy Kings („Bamboleo“).

Mehr von RP ONLINE