Rheinberg: Kathrin Stimpel, Lehrerin der Europaschule, mit 33 Jahren gestorben

Nachruf : Lehrerin der Europaschule ist 33-jährig gestorben

Im Alter von 33 Jahren ist Kathrin Stimpel, Lehrerin an der Europaschule, nach schwerer Krankheit gestorben. Sie unterrichtete seit 2013 Niederländisch und Deutsch und war Ausbildungsbeauftragte für die Referendare.

Kathrin Stimpel lebte in Rheinberg, stammte jedoch aus Bocholt, wo sie am Freitag beigesetzt wird. An der Schule herrsche Fassungslosigkeit und große Trauer, sagte Schulleiter Norbert Giesen am Montag. Die Europaschule verliere eine engagierte, kompetente und beliebte Kollegin.

(up)
Mehr von RP ONLINE