1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Kai Magnus Sting und die Kunst der Hömma-Regel

Kabarett in Rheinberg mit Kai Magnus Sting : Die Kunst der Hömma-Regel

Der Duisburger Kabarettist und Comedian Kai Magnus Sting gastiert am Donnerstag, 30. Juni, im Schwarzen Adler. Dort spielt er sein Programm “Hömma, so isset!“ und führt auf humorvolle Art und Weise in die Geheimnisse der Ruhrpottsprache ein.

Hömma, so isset!“, ruft Kai Magnus Sting mit niederrheinisch-ruhrpottlerischer Inbrunst. Der Kabarettist aus Duisburg tritt am Donnerstag, 30. Juni, um 20 Uhr, im Schwarzen Adler in Vierbaum an der Baerler Straße 96 auf. Die Kulturinitiative Schwarzer Adler öffnet den Saal ab 19 Uhr. Sting erklärt anhand urkomischer Geschichten und in unnachahmlichem „Ruhrhochdeutsch“, wie der Mensch im Ruhrgebiet denkt und tickt. Das Ganze führt von der guten Vase von Tante Ingeborg über Grammatikverschränkungen in der siebten Person hin zum Klassiker, der A-40-Odyssee. Eine Liebeserklärung an die Sprache dieser Region, an deren Philosophie und an die Menschen, die hier leben. Karten für diesen Abend zum Vorverkaufspreis von 20 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren gibt es in Rheinberg im Schwarzen Adler täglich außer dienstags ab 17 Uhr oder im Ticketshop auf der Homepage www.schwarzer-adler.de

(up)