Unglücksfall in Rheinberg Kind nach Sturz aus dem vierten Stock außer Lebensgefahr

Xanten · Die Polizei hat ermittelt, warum ein Kind aus dem vierten Stock eines Hauses in Rheinberg gefallen ist. Auch zum Gesundheitszustand des Jungen gibt es neue Informationen.

 Der Junge war mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden (Symbolbild).

Der Junge war mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden (Symbolbild).

Foto: dpa/Roland Weihrauch
(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort