Rheinberg: Herbert Knebel zeigt Solo-Programm „Im Liegen geht’s!“

Musik-Comedy in Rheinberg : Herbert Knebel macht es sich in der Stadthalle gemütlich

Komiker Uwe Lyko bringt den nörgelnden Rentner in seinem Programm „Im Liegen geht’s!“ nach Rheinberg.

Zugegeben: Es ist noch ein bisschen hin – zum großen Auftritt von Herbert Knebel in der Rheinberger Stadthalle. Doch die Karten für die Shows des Komikers Uwe Lyko sind schnell vergriffen. Interessierte sollten sich also ranhalten, um Tickets für den von der Kulturinitiative Schwarzer Adler initiierten Auftritt zu ergattern. Am 15. Januar 2020 (20 Uhr) bringt der Kabarettist sein Alter Ego Herbert Knebel in seinem Programm „Im Liegen geht’s!“ nach Rheinberg.

Auch wenn dem nörgelnden Rentner das Gehen mittlerweile eher schwerfällt. Zumindest erzählt er selbst: „Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter!“ Deshalb hat sich Knebel in seinem neuen Programm „Im Liegen geht’s!“ ganz der Devise verschrieben: „Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht. Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen.“ Seine Weisheiten will Knebel natürlich mit seinem Publikum teilen. Und so hat er in der Stadthalle viele Geschichten zu erzählen, die sich gewaschen haben. Mit dabei ist wieder Ozzy Ostermann, der einen bunten Strauß von Melodien parat hat, die man so vielleicht noch nicht gehört hat.

Karten zum Vorverkaufspreis von 27 Euro zuzüglich VVK-Gebühren gibt es in Rheinberg in der Buchhandlung Schiffer/Neumann oder im Schwarzen Adler.

(beaw)
Mehr von RP ONLINE