Rheinberg: Feuerwehr löschte Feuer auf einer Wiese in Budberg

Fehlalarm in Rheinberg : Feuerwehr rückt zu Gehöft in Budberg aus

Ein befürchteter Hofbrand entpuppte sich als Nutzfeuer.

Die Feuerwehr Rheinberg wurde am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr zu einem Brandeinsatz in Budberg gerufen. Es wurde vermutet, dass ein Bauernhof beziehungsweise eine Scheune an der Rheinberger Straße (L155) brannte.

Aufmerksame Passanten hatten Feuerschein und Funkenflug wahrgenommen und die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmiert. Wie sich herausstellte, handelte es sich um ein größeres Nutzfeuer auf einer Wiese, die zu dem Gehöft gehört. Die Feuerwehr löschte es. Im Einsatz waren die Einheiten Pelden, Orsoy und Rheinberg sowie die Polizei.

(up)