Europaschule in Rheinberg Das Schulprogramm überzeugte

Rheinberg · Die Rheinberger Europaschule freut sich über einen mit 15.000 Euro dotierten Preis der Unfallkasse NRW. Mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ werden Schulen ausgezeichnet, denen es besonders gut gelingt, Gesundheitsförderung und Prävention in ihre Schulentwicklung zu integrieren.

Der stellvertretende Schulleiter Karsten Schmidt (v.l.), Schulleiter Martin Reichert und Lehrerin Jacqueline Weecks bei der Preisverleihung.

Der stellvertretende Schulleiter Karsten Schmidt (v.l.), Schulleiter Martin Reichert und Lehrerin Jacqueline Weecks bei der Preisverleihung.

Foto: Europaschule
(up)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort