1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Eine Ärztin übernimmt die Praxis von Josef Falke

Medizinische Versorgung in Rheinberg : Eine Ärztin übernimmt die Praxis von Josef Falke

Nach fast 30 Jahren übergibt Josef Falke seine Arztpraxis an eine Nachfolgerin und geht in den Ruhestand. Der Wechsel erfolgt zum 1. Oktober. Dann ist Joo Young Lee, Fachärztin für Allgemeinmedizin, an der Gelderstraße 8 über der Einhorn-Apotheke für die Patienten und Patientinnen da.

Er freue sich, seine Praxis an eine geeignete Nachfolgerin übergeben zu können und seine Patienten in guten Händen zu wissen, sagte der 69-jährige Arzt.  Er bedanke sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und die langjährige Treue, so Falke, dem der Arzt-Beruf in die Wiege gelegt worden ist. Sein 2008 verstorbener Vater Franz Falke war Chefarzt am Rheinberger Krankenhaus. Auch Josef Falkes ältester Bruder ist Mediziner: Nicht nur Rheinbergern ist Bernd Falke als Tierarzt gut bekannt. Apropos in die Wiege gelegt: Josef Falke wurde schon im Haus Gelderstraße 8 geboren. Besonders bedankt sich Falke bei seiner dienstältesten Mitarbeiterin Ute Ulber, die gute Seele der Praxis. Sie wird auch für Joo Young Lee tätig sein.

Sie wurde in Südkorea geboren, kam zum Studium nach Deutschland und lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Sonsbeck. Sie bringt Erfahrung in den Bereichen Pädiatrie, Innere Medizin, Geriatrie und Psychosomatik mit.  Im Rahmen einer allgemeinmedizinischen Weiterbildung hatte sie die Möglichkeit, in einer Hausarztpraxis mitzuarbeiten. 

  • Um die neue Container-Anlage auf der
    Hilfswerk Action Medeor aus Tönisvorst im Hochwasser-Einsatz : Arzt-Container für Flutopfer in Altenahr
  • Der neue Vorsitzende Wolfgang Gödeke (links)
    Kommunal- und Landespolitik : CDU Rheinberg ehrt ihre Jubilare
  • Dr. med. Clemens Stock ist Chefarzt
    Medizin in Mettmann : Chefarzt in Experten-Gremium berufen

Sie freue sich sehr auf die neue Herausforderung, auf das Kennenlernen der Patienten und die Zusammenarbeit mit Ute Ulber, betonte Joo Young Lee: „Wir wollen als Team gemeinsam dafür sorgen, dass die Patienten in der Rheinberger Innenstadt auch zukünftig bestens medizinisch versorgt werden.“

(up)