1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Die Zwitschermaschine zu Gast im Alten Rathaus Rheinberg

Rheinberg : Zwitscher-Jazz im Alten Rathaus

Der Verein Kulturprojekte Niederrhein hat wieder eine interessante Jazz-Band im Angebot: An diesem Montag, 2. März, 20 Uhr, spielt „Die Zwitschermaschine“ (Foto: Veranstalter) im Alten Rathaus, Großer Markt 1, mitten in Rheinberg.

Tickets gibt es noch an der Abendkasse. Sie kosten 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.

„Die Zwitschermaschine“ des Altsaxofonisten Mark Weschenfelder vereinigt vier von einer Rhythmusgruppe angekurbelte Bläser. Auf schön unorthodoxe Weise wird der Bandsound von zwei Flöten bestimmt, die neben, mit oder vor Saxofon, Posaune, Gitarre, Bass und Schlagzeug flirren, glitzern, zwitschern. Weschenfelders Kompositionen sind von immenser Beweglichkeit. Das Kopieren amerikanischer Vorbilder liegt ihm ebenso fern wie das Kreieren simpler Startrampen für improvisatorische Selbstdarstellungen. Er liebt es kompakt, farbenreich und rasant. Überhaupt hält er das Prinzip Improvisation vital, ohne sich in der Bequemlichkeit einmal gefundener Muster zu genügen.