1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Carsten Renner ist neuer Schützenkönig in Alpsray

Schützenbruderschaft St. Nepomuk Alpsray : Carsten Renner ist neuer Schützenkönig in Alpsray

Der 205. Schuss war der entscheidende. Die Mitaspiranten Fabian Busch und Heinz-Hermann Görtz hatten das Nachsehen.

Carsten Renner ist der neue Schützenkönig der St.-Johannes-von-Nepomuk-Schützenbruderschaft Alpsray. Es war ein toller Wettkampf, den die drei Aspiranten Fabian Busch, Heinz-Hermann Görtz und Carsten Renner untereinander ausmachten. Der 205. Schuss brachte die Entscheidung. Peng – der letzte Span des Holzvogels fiel aus dem Kugelfang, die Zuschauer jubelten mit dem neuen Schützenkönig, der die Arme vor Freude hochriss.

König Carsten kann sich auf eine schöne Festwoche freuen. Den Auftakt dazu haben die Kinder: Am Mittwoch, 29. Mai, starten sie um 18 Uhr mit der Kinderdisco im Festzelt. Am Donnerstag, an Christi Himmelfahrt, beginnen die Festlichkeiten um 15 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt. Im Anschluss daran ist ein buntes Programm rund geplant. Eine Hüpfburg für die Kleinen, eine große Verlosung mit tollen Preisen und eine Cafeteria sind Tradition. Neu ist ein Kicker-Turnier, bei dem 24 Zweier-Teams gegeneinander antreten. Das Mindestalter dafür ist 14 Jahre. Anmeldungen sind ab 16.30 Uhr vor Ort möglich.

Am Freitag ab 19.30 Uhr beginnt die Disco „Alpsray Querbeat“, bei der das DJ Team „Balu“ für eine volle Tanzfläche sorgen will. Bis 20.30 Uhr ist „Happy-Hour“ und es gibt eine Cocktailbar. Höhepunkt für den Schützenkönig ist der Krönungsball am Samstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr. Die Band „WmS“ (Wir machen Schützenfest) spielt erstmals in Alpsray, ist aber in den Schützenfestzelten in Düsseldorf, Mönchengladbach oder Neuss ein Garant für einen gelungenen Abend. Heimlicher Höhepunkt des Abends im vergangenen Jahr waren die spontanen Musikeinlagen des Tambourcorps aus Wardt, der die Schützenumzüge wieder begleiten wird.