1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Bürgermeister und Kämmerin zu Gast bei der Senioren-Union

Kommunalpolitik : Senioren-Union befasst sich mit dem Etat der Stadt

Iris Itgenshorst, seit kurzem Kämmerin im Rheinberger Stadthaus, stellte sich der Senioren Union vor.

Bürgermeister Frank Tatzel und Kämmerin Iris Itgenshorst waren bei der Senioren-Union zu Gast. Für Iris Itgenshorst war dies eine Premiere. Tatzel und Itgenshorst präsentierten den Mitgliedern der Senioren-Union die Haushaltszahlen 2018 und 2019 sowie die Haushaltsentwicklung. Der Bürgermeister berichtete dann unter der Rubrik „Neues aus dem Stadthaus“ über aktuelle Themen aus anderen Fachbereichen der Verwaltung. Besonders die Themen „Beteiligung an der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort“, der „Raumbedarf des Amplonius Gymnasiums“ und das „Bädermanagement“ stießen auf großes Interesse. Im nächsten Jahr wollen die beiden wiederkommen. Über diese Zusage freute sich besonders auch der stellvertretende Vorsitzende der Senioren-Union, Klaus Helmes.