1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Bröselmaschine spielt live im Schwarzen Adler

Erstes Konzert seit langem in Rheinberg : Bröselmaschine spielt live im Schwarzen Adler

Man mag es kaum glauben, aber am Samstag, 12. Juni, 20 Uhr, soll es ein richtiges Live-Konzert im Schwarzen Adler in Vierbaum geben. Im Saal an der Baerler Straße 96, mit Peter Bursch und die Bröselmaschine.

Man mag es kaum glauben, aber am Samstag, 12. Juni, 20 Uhr, soll es ein richtiges Live-Konzert im Schwarzen Adler in Vierbaum geben. Im Saal an der Baerler Straße 96, mit Peter Bursch und die Bröselmaschine. Aber Ernst Barten von der Kulturinitiative sagt sicherheitshalber: „Falls das Konzert nicht stattfinden kann, gibt es einen Ersatztermin am Samstag, 30. Oktober 2021. Gekaufte Karten für den 12. Juni gelten dann für den 30. Oktober.“

Die Bröselmaschine hat zwischenzeitlich mal wieder ein Konzert spielen können, und zwar für den WDR-Rockpalast. Im April wurde Bröselmaschine in der Zeche Heinrich-Robert in Hamm live aufgenommen. Gesendet wird das Konzert am 7. Juni, 1.35 Uhr, im WDR-Fernsehen. Das Konzert läuft schon vorher online, die Premiere ist am Samstag, 29. Mai, ab 18 Uhr und wird auf www.rockpalast.de gestreamt.

Ende der sechziger Jahre gehörte die Bröselmaschine zu den ersten deutschen Rockbands. Heute zählt die Formation um Peter Bursch zu den ältesten aktiven Rockbands Deutschlands, die seit über 50 Jahren ihre Fangemeinde mit Konzerten begeistert. Karten zum Vorverkaufspreis von 22 Euro zuzüglich VVK-Gebühren gibt es in Rheinberg im Schwarzen Adler täglich ab 17 Uhr, im Ticketshop www.schwarzer-adler.de oder bei eventim.