Rheinberg: Betrunkener Randalierer schlägt Polizisten am Holzmarkt

Pkw beschädigt : Betrunkener Randalierer schlägt Polizisten am Holzmarkt

Ein randalierender Mann aus Kamp-Lintfort hat am Donnerstag, gegen 16.40 Uhr, für Aufsehen in der Rheinberger Innenstadt gesorgt.

Wie die Polizei berichtet beschimpfte der betrunkene 54-Jährige zunächst andere Passanten. Auf Höhe der Bushaltestelle am Holzmarkt warf er dann plötzlich ein Glas und ein Mobiltelefon gegen den Pkw einer 34-jährigen Frau aus Rheinberg. Ein Polizeibeamter aus Rheinberg, der dort vorbeikam, wurde von der 34-Jährigen um Hilfe gebeten. Der Polizist versuchte den 54-jährigen anzuhalten und zu überprüfen, dieser flüchtete jedoch. Als er durch den Polizeibeamten eingeholt werden konnte, setzte sich der offenbar erheblich alkoholisierte 54-Jährige durch Schläge zur Wehr. Der Randalierer konnte überwältigt und durch weitere hinzugezogene Einatzkräfte in Gewahrsam genommen werden. Es wurde niemand verletzt. Ein Strafverfahren gegen den 54-Jährigen wurde eingeleitet.

(dho)
Mehr von RP ONLINE