Stadtentwicklung in Rheinberg Viel Zuspruch für das „Neue Rheintor“

Rheinberg · David Billstein vom Unternehmen Add Value stellte der Rheinberger Politik vor, wie das Grundstück an der Rheinstraße in der Stadtmitte entwickelt werden soll. Die Daumen zeigten ausnahmslos nach oben.

 So könnte das „Neue Rheintor“ mal aussehen. Für ausreichend Stellplätze sei gesorgt, sagte der Projektplaner, man erfülle die Auflagen.

So könnte das „Neue Rheintor“ mal aussehen. Für ausreichend Stellplätze sei gesorgt, sagte der Projektplaner, man erfülle die Auflagen.

Foto: Stadt