Rheinberg/Alpen: Landrat lädt zur Radtour ein

Alpen : Landrat lädt zur Radtour ein

Start und Ziel ist diesmal das Hotel Wacht am Rhein in Büderich.

„Rheinidyll“: Unter diesem Slogan lädt Landrat Ansgar Müller für Sonntag, 16. September, Rad-, Natur- und Niederrheinfans zu seiner traditionellen Jahresradtour ein. Startschuss dafür ist um 10 Uhr in Büderich am Hotel Wacht am Rhein an der Rheinallee 30. Die Route führt in einem etwa 56 Kilometer langen Rundkurs zunächst über die Rheinbrücke nach Voerde und Dinslaken. Von dort setzen die Radler mit der Rheinfähre-Orsoy nach Rheinberg über, um anschließend zurück nach Büderich zu fahren. Die Tour wird gegen 18 Uhr am Hotel Wacht am Rhein enden. Unterwegs hält die Gruppe an der Neuen Lippemündung in Wesel, dem Hof Emschermündung in Dinslaken und dem Schloss Ossenberg in Rheinberg, wo sie Informationen und Führungen von kundigen Experten erhält. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Polizei begleiten den Tross und sorgen auf der gesamten Strecke für eine sichere Fahrt. Die Teilnahme ist gratis. Ein Mittagsbuffet im Landgasthof Schänzer in Voerde und der Nachmittagskaffee im Cafè Wien Rheinberg gibt es jeweils gegen einen vor Ort zu bezahlenden Pauschalbetrag. Wie jedes Jahr stehen in begrenztem Umfang Niederrhein-Räder zur Verfügung. Die Leihräder müssen vorab reserviert werden.

Anmeldungen sowie Reservierungsanfragen nimmt die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel bis zum 5. September unter Tel. 0281 207 - 2022 oder per E-Mail an eaw@kreis-wesel.de entgegen. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt.

Mehr von RP ONLINE