1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Ab Montag werden Biotonnen in Rheinberg gereinigt

Dienstleistungsbetrieb : Ab Montag werden Biotonnen in Rheinberg gereinigt

Im gesamten Rheinberger Stadtgebiet werden in der kommenden Woche die Bio­tonnen gereinigt. Von Montag, 23. März, bis einschließlich Montag, 30. März, ist die Firma Mowa aus Overath mit ihrer mobilen Waschanlage unterwegs.

Gereinigt wird nach der Leerung im Revier 2 am Montag, 23. März, im Revier 3 am Dienstag, 24. März, im Revier 4 am Mittwoch, 25. März, im Revier 6 am Donnerstag, 26. März, im Revier 5 am Freitag, 27. März, in den Revieren 1 und 7 am Montag, 30. März.

Der Dienstleistungsbetrieb weist darauf hin, dass die Biotonnen morgens ab 6 Uhr im Laufe des Tages geleert werden. Die Bitte des DLB: „Lassen Sie Ihre Biotonne bitte nach der Leerung bis zum Folgetag draußen stehen.“ Die Reinigung erfolgt zeitversetzt im Anschluss nach der Leerung. Sollte die braune Tonne besonders stark verschmutzt sein, ist es möglich, dass eine Reinigung nicht den gewünschten Effekt erzielt. Nachträglich wird nicht mehr gereinigt – auch nicht, wenn die Biotonne versehentlich am Reinigungstag nicht herausgestellt worden ist. Wer den Bioabfall in Zeitungspapier oder Küchenkrepp einpackt oder eine Papiertüte – keine Plastiktüte, auch nicht als „kompostierbar“ deklarierte – nutzt, kann zu starken Verschmutzungen vorbeugen.

Bei Fragen zur Biotonnenreinigung können sich Rheinberger an die Mitarbeiterinnen der Abfallberatung wenden, und zwar unter der Rufnummer 02843 171-149 oder -125 oder per E-Mail an: abfallberatung@rheinberg.de.