Rheinberg: Ab März werden die neue DRK-Kita und 30 Sozialwohnungen gebaut

Rheinberg: Neue Kita und 30 Sozialwohnungen

In der Reichelsiedlung wird ab März die Fläche an der Buchenstraße bebaut.

Das Feld für den Bau der neuen Kindertagesstätte in der Rheinberger Reichelsiedlung ist bestellt. Im  März soll der symbolische erste Spatenstich erfolgen und danach mit den Bauarbeiten begonnen werden. Die Moerser Zumwinkel Berteletti Vermögensverwaltungs-Gesellschaft wird dort bauen. Entstehen werden an der Buchenstraße/Ecke Akazienstraße zwei Gebäude: eines mit ausreichend Platz für die Kindertagesstätte im Erdgeschoss und 18 Wohnungen und ein zweites mit zwölf Wohnungen.

Rosemarie Kaltenbach, Sozialdezernentin der Stadt Rheinberg, verweist auf die ungewöhnliche Geschichte und Entstehung dieses Projekts. Besonders in der Reichelsiedlung sei der Bedarf an Kita-Plätzen sehr groß gewesen. Da passte es gut, dass eine im Kreis Kleve ansässige Volksbank dort über ein freies Grundstück verfügte und bereit war, es zu verkaufen. Die Stadt vermittelte in dieser Sache erfolgreich und fand nicht nur einen Investor, sondern auch einen Träger für die Kindertagesstätte. Der Kreisverband Niederrhein des Deutschen Roten Kreuzes wird die Einrichtung führen, das hat der Jugendhilfeausschuss bereits abgesegnet.

  • Rheinberg : Kita und 18 Wohnungen in Reichelsiedlung

Rosemarie Kaltenbach: „Es ist das erste Mal, dass wir als Stadt auf diese Weise den Bau einer Kita eingefädelt haben.“ Die Baugenehmigung ist bereits erteilt und auch die Bewilligung der öffentlichen Fördermittel, die über den Kreis Wesel verteilt werden, liegt vor.“ Die Dezernentin freut sich, dass alle 30 Wohnungen sozial gebunden sein werden: „Wir brauchen dringend sozialen Wohnraum in Rheinberg.“   Die Zumwinkel-Berteletti-Gruppe wird Zwei-, Drei- und auch Vier-Zimmer-Wohnungen bauen. Die Nachfrage nach Wohnungen ist nicht zuletzt dadurch, dass Logistikunternehmen wie Amazon zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen haben, gestiegen.

Spätestens zum Start des Kindergartenjahres 2020/2021 im  August 2020 soll die DRK-Kindertagesstätte in Betrieb gehen.

Mehr von RP ONLINE