1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: 60 Bilder fügen sich zu einer „Melange“ im Stadthaus

Kunstausstellung in Rheinberg : 60 Bilder fügen sich im Stadthaus zu einer „Melange“

Die Künstlergemeinschaft Alpen stellt bis zum 20. März in Rheinberg aus. Zu sehen sind ganz unterschiedliche Werke.

Rund 60 Bilder sind es geworden – ganz unterschiedlich, was Größe, Formate, Techniken und Motive angeht. Im Foyer des Stadthauses ist kaum noch eine Fläche frei geblieben, weil die Kunst über drei Etagen Raum gegriffen hat.

Bis zum 20. März kann man sich noch anschauen, was die Künstlergemeinschaft Alpen unter dem Titel „Melange“ auf die Beine gestellt hat. 2012 wurde aus einer Gruppe kreativer Menschen diese Künstlergemeinschaft Alpen, die als eingetragener Verein firmiert. Sie hat insgesamt 15 Mitglieder, elf davon zeigen nun erstmalig ihre vielfältigen Arbeiten. Zu sehen sind Aquarelle – die Aquarellmalerei ist eine Technik, in der vor allem Johannes (Chang) Schmitz zuhause ist. Der Niederrhein ist hier sein bevorzugtes Motiv. Die anderen Künstler, Ilona Angenendt, Christel Goergen, Barbara Hendricks, Thomas Krug, Felicitas Kalter, Ingrid Konetzke, Monika Meurisch, Alfred Pella, Heike Scharz und Silvia Stoppa arbeiten in anderen, unterschiedlichen Techniken, wie Acryl, Öl, Pastell, Mischtechniken und Acrylpouring (eine Gießtechnik).

Ihre Themen und Motive sind Stillleben, Porträts, abstrahierte Landschaften und abstrakte Malerei. Die Alpener setzen auf Vielseitigkeit. Kopfweiden hier, farbenfrohe Porträts dort, auch eine skurrile Menschengruppe auf Fahnenstoff gemalt ist zu sehen. Sehr schön ein schlichtes, quadratisches Acryl-Bild von Christel Goergen. Es skizziert eine enge Gasse im französischen Städtchen Flavigny in Burgund. „Einmal im Jahr fahren Ilona Angenendt und ich zum Malen dorthin“, erzählt die Vorsitzende der Künstlergemeinschaft und schwärmt von der schönen Atmosphäre, die zum Malen nicht besser sein könnte. Nun hoffen die Alpener, dass sich ihre Begeisterung auch auf die Betrachter ihrer „Melange“ überträgt.

Zum Teil malen die Mitglieder der Künstlergemeinschaft in Gemeinschaft, etwa bei einer Frühjahrsaktion. Und in den Osterferien bieten sie wieder eine Aktion für Kinder in ihrem Atelierhaus am Mühlenweg an. Dann steht die neue Druckpresse im Mittelpunkt.

Nähere Informationen zum Kunstverein gibt es online unter 

www.kuenstlergemeinschaft-alpen.de