1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall : Motorradfahrer schwer verletzt

Der junge Reinberger überholte am Mittwoch in der Mittagszeit ein Auto auf dem Innenwall. Dabei kam es zum Zusammenstoß.

(up) Bei einem Unfall am Mittwoch ist ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Polizei mit.  Der Rheinberger fuhr gegen 11.35 Uhr mit seiner Aprilia-Maschine auf dem Innenwall Richtung Bahnhofstraße. In Höhe der Beguinenstraße wollte er ein Auto überholen. Als der Fahrer, ein 59-jähriger Niederländer, nach links in die Verbindung zum Außenwall abbog, kam es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich so schwer, dass ein Rettungswagen ihn ins Krankenhaus bringen musste. Ein Mann, offenbar zufällig am Unfallort, habe sich intensiv um den 17-Jährigen gekümmert, sagte eine Anwohnerin.