1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: 11. Enni-Night of the Bands in Rheinberg am 11. Januar

Musiknacht : Italo-Pop und vieles mehr

Mit zwölf teilnehmenden Gaststätten und 14 Bands ist die elfte Enni-Night of the Bands wieder gut besetzt. Sie findet am Samstag, 11. Januar, ab 18.30 Uhr statt und dauert bis weit nach Mitternacht. Mit einem Pendelbus kann man die außerhalb liegenden Lokale erreichen.

Die Tickets für die Bandnacht gibt es für 14 Euro in allen teilnehmenden Lokalen und bei der Volksbank Niederrhein. Kurzentschlossene können am Abend an allen Eingängen Karten für 17 Euro erstehen. Online-Tickets zum Ausdrucken am heimischen Computer gibt es unter www.enni.de oder unter www.bandnacht.de/rheinberg. Weitere Informationen zur Musiknacht gibt es außerdem im Internet unter www.enni.de und auf Facebook.

Mit dabei sind auch Massimo Grande & Anna Estera. Das Duo spielt eigene Interpretationen der bekanntesten Lieder aus den Sparten Italo-Pop, Funky, Electro, Rock, Disco und Balladen. Zu hören ist das Duo in der Gouverneursstube im Kamper Hof an der Kamper Straße. Um 18.30 Uhr geht es los. Über ihre Songs sagen die beiden Musiker: „Es klingt immer bekannt und trotzdem ist es einzigartig.“