Rheinberg Radschnellweg: Fasse (CDU) ist enttäuscht

Rheinberg · Als das rot-grüne Kabinett im Landtag im vorigen Jahr Eckpunkte für die Änderung des Straßen- und Wegegesetzes beschlossen hat, machte man sich auch im Kreis Wesel Hoffnung. Der Radschnellweg RS 1 soll nach Fertigstellung auf einer Länge von 101 Kilometern zwischen Duisburg und Hamm auch die linksrheinischen Kommunen Alpen, Rheinberg, Sonsbeck und Xanten anbinden. Nun ist CDU-Landtagsabgeordnete Marie-Luise Fasse enttäuscht über leere Versprechungen: "Gerade einmal zwei Millionen Euro stehen im Haushaltsentwurf 2017 für den Bau von Radschnellwegen", so die Abgeordnete aus Rheinberg.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort