Alpen: Pfadfinder sammeln Tannenbäume ein

Alpen : Pfadfinder sammeln Tannenbäume ein

Die Gruppen des Alpener Stammes sind morgen im Gemeindegebiet unterwegs – heute anmelden.

Auch in diesem Jahr können Alpener ihren ausgedienten Weihnachtsbaum wieder von den Alpener Pfadfindern direkt von zu Hause abholen lassen. Dabei kommen die Mitglieder der einzelnen Gruppen des Stammes – die Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover – natürlich auch nach Menzelen-West und Menzelen-Ost, nach Drüpt, Millingen und auf die Bönninghardt.´Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bitte ab sofort bei Familie Zenefels unter den Telefonnummern 02802 9474237 oder bei Familie Adolph unter 02802 91760 beziehungsweise bei Stephan Hertel unter 02802-9484838).

Abgeholt werden die Bäume am Samstag, 5. Januar, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Sie müssen dann allerdings von Lametta und anderem Schmuck befreit sein. Grünschnitt kann nur gebündelt und in kleinen Mengen mitgenommen werden.

Über eine kleine Spende würden sich die Pfadfinder sehr freuen und raten allen Alpenern: "Machen Sie bitte regen Gebrauch von diesem Angebot, sprechen Sie mit Nachbarn, Verwandten und Freunden über die Aktion und empfehlen Sie diese weiter! Sie unterstützen mit dem Erlös der Aktion wie immer direkt die Jugendarbeit vor Ort."

Die eingesammelten Bäume werden auf dem Pfadfindergelände geschreddert und dort als Wegematerial eingesetzt. Die Alpener Pfadfinder bedanken sich schon jetzt für die Unterstützung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE