1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Ossenberg bekommt nur alle paar Tage Post - Mehr Boten

Rheinberg : Ossenberg bekommt nur alle paar Tage Post - Mehr Boten

Ob Kündigung der Versicherung oder Widerruf nach einem Online-Fehleinkauf - in rechtlicher Hinsicht sind Fristen die Klammern des Alltags. Dumm nur, wenn Briefe mit den entsprechend wichtigen Unterlagen und Dokumenten nicht rechtzeitig zugestellt werden. So ergeht es derzeit offenbar vielen Ossenbergern. Die bekommen seit Wochen nur sehr sporadisch Post. Auf Facebook zeigen sich viele Betroffene erbost.

Erstmals aufgefallen war das Problem, als samstags die eingeschweißte Reklame nicht mehr kam und auch der üblicherweise montags gut gefüllte Postkasten leer blieb. "Auch auf unserer Straße wird samstags und montags wohl gar nicht mehr zugestellt", beschwert sich ein User, der "nur noch an wenigen Tagen der Woche" Post in seinem Briefkasten vorfindet. Die sei oft schon mehrere Tage alt. Ein unhaltbarer Zustand, da sind sich alle einig. Auch den Kundenservice der Deutschen Post haben die Betroffenen bereits über die Situation informiert, ist zu lesen. Der gelbe Riese habe sich entschuldigt und Abhilfe zugesagt. Allein: Getan habe sich bislang leider nichts, ärgern sich die "postlosen" Ossenberger auf Facebook. "Es hat in der Tat Unregelmäßigkeiten und Kommunikationsprobleme in dem Bezirk gegeben, so dass Zustell-Touren abgebrochen werden mussten", so die etwas sperrige Erklärung von Britta Töllner, Pressesprecherin der Deutschen Post für die Region Niederrhein. Dafür könne sich das Unternehmen nur entschuldigen. Töllner versichert: Ab sofort sorgen zwei zusätzliche Zusteller im Bezirk für Entlastung, so dass Postsendungen künftig wieder "korrekt, pünktlich und zuverlässig" ausgeliefert werden.

(nmb)