Rheinberg: Neujahrsempfang im St.-Anna-Pfarrheim

Rheinberg: Neujahrsempfang im St.-Anna-Pfarrheim

Kurz vor der Fusion trifft sich die Gemeinde St. Peter am Dreikönigstag.

Traditionell lädt die Kirchengemeinde St. Peter Rheinberg am Dreikönigstag - am Samstag, 6. Januar - zum Neujahrsempfang ein. Dieser beginnt mit einer Festmesse um 18 Uhr in der St.-Anna-Kirche, anschließend ist jeder, der sich der Gemeinde verbunden fühlt, zum Empfang im Pfarrheim St. Anna eingeladen.

Neben vielen guten Gesprächen ist auch eine kleine musikalische Überraschung eingeplant. "Wir blicken auf ein spannendes Jahr 2017 zurück", so Marius Kehrmann vom Pfarreirat St. Peter.

  • Neujahrsempfang in Rheinberg : Anspannung und Hoffnung vor der Fusion

Mit den Pfarrern Martin Ahls und Wim Wigger sei das Pastoralteam nun wieder komplett, mit dem Neubau des Kindergartens am Annaberg habe man in die Zukunft der Gemeinde investiert. Zudem wurde die Zusammenarbeit mit Borth und Ossenberg intensiviert.

Das neue Jahr stehe nun ganz im Zeichen der Fusion der beiden Pfarreien am 4. Februar. "Von Orsoy bis Wallach gehören dann - mit Ausnahme eines Teils von Millingen - alle katholische Christen in Rheinberg zu einer einzigen Pfarrei", freut sich der Pfarreiratsvorsitzende Kehrmann, damit sei man gut aufgestellt für die Herausforderungen der kommenden Jahre. Marius Kehrmann: "Von dem Zusammenschluss können alle nur profitieren. Es bleibt dabei, dass wir Gemeinde vor Ort sein wollen, aber vieles geht gemeinsam einfach besser."

(RP)