1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Amplonius-Gymnasium: Nach 20 Jahren zurück an die alte "Penne" in Rheinberg

Amplonius-Gymnasium : Nach 20 Jahren zurück an die alte "Penne" in Rheinberg

20 Jahre nach erfolgreich bestandener Prüfung am Amplonius-Gymnasium kamen knapp 40 Abiturienten des Jahrgangs 1994 zum Klassentreffen zusammen. Nach dem Abi hat es einige in die Schweiz, in die USA, nach China und ins europäisches Ausland verschlagen.

Die weiteste Anreise hatten Teilnehmer aus San Francisco und aus England hinter sich. Mittlerweile wohnen viele Ehemalige wieder in deutschen Großstädten, die meisten im Großraum Düsseldorf, oder wieder in Rheinberg. Zum ersten mal war das Wiedersehen mit einer Schulführung verbunden, an der 30 Ehemalige teilnahmen.

Am Tag der Feier trafen sie sich am Amplonius-Gymnasium; Dietmar Jung, damals Oberstufenlehrer und noch als Lehrer aktiv, führte die Stufe durch die alten und neuen Räume, erklärte vieles zum aktuellen Status der Ganztagsschule bis hin zur neu angedachten Europaschule. Auch die alten Abiturklausuren durften eingesehen werden. Abschließend wurde im Kreis der Stufe das Wiedersehen in Alpsray gebührend bis in die Morgenstunden gefeiert.

(RP)