Rheinberg: Mauer stürzt bei Arbeiten in Orsoy um - zwei Männer schwer verletzt

Rheinberg: Mauer stürzt bei Arbeiten in Orsoy um - zwei Männer schwer verletzt

Am Samstagvormittag sind zwei Männer in einem älteren Firmengebäude an der Landrat-von-Laer-Straße in Orsoy unweit der Einmündung in die Straßen Drießen/Hafendamm schwer verletzt worden. Sie arbeiteten in dem Haus, als eine Mauer einbrach und auf sie fiel.

Die Männer seien am Samstagmorgen in dem Gebäude beschäftigt gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Was genau sie dort zu tun hatten, war zunächst unklar. Während der Arbeiten habe sich eine Wand und gelöst und sei umgefallen, sagte der Sprecher. Mindestens einer der Männer soll darunter gelegen haben. Warum die Mauer einstürzte, ist noch unklar.

Als die Feuerwehr am Unfallort in Orsoy eintraf, waren die beiden Männer bereits befreit worden. Ein 44-jähriger Düsseldorfer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der andere Arbeiter, ein 45-jähriger Mann aus Neuss, wurden zunächst mehr als eine Stunde medizinisch von einem Notarzt versorgt, bevor er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Über die Unfallursache konnte die Polizei gestern noch nichts sagen. Es werde noch ermittelt und untersucht, sagte eine Sprecherin der Polizei gestern.

(up)
Mehr von RP ONLINE