Rheinberg: MAP-Budenzauber am Samstag im "Artlon"

Rheinberg: MAP-Budenzauber am Samstag im "Artlon"

Die Rheinberger mögen ihr MAP-Festival. Ein Beispiel: Die Mitgliederwerbung mit dem Hinweis, dass jedes neue Vereinmitglied die finanziellen Nöte der Festivalmacher ein wenig lindern könne, wurde erhört und fiel sofort auf fruchtbaren Boden. In kürzester Zeit meldeten sich fast 60 neue MAP-ianer im Club der Musik- und Kunstfreunde an. Entsprechend groß war die Freude über die Nachricht, dass das diesjährige MAP-Festival (11. bis 15. August) gesichert ist und auf jeden Fall stattfinden wird.

Doch auch vorher gibt es schon MAP-ematisches in der Stadt. Am Samstag, 9. Mai, findet der "MAP-Budenzauber" statt. Dann treten abends ab 20 Uhr im "Artlon" an der Kaiserstege Patrick Salmen & Quichotte auf, sie sind Stand-Up-Künstler, Slam Poeten, Autoren und Musiker. Patrick Salmen werden viele Rheinberger vom ersten "Poetry Slam" noch in bester Erinnerung haben. Mit ihrem gemeinsamen Rätselbuch-Debut "Die kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig" hatte das Duo großen Erfolg. Der Nachfolger heißt "Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam." Und als wäre das nicht genug haben die beiden Freunde im Sommer die gemeinsame Rap-EP "Ehrliches Handwerk" produziert. Unter den Pseudonymen "Der Schreiner" und "Der Dachdecker" haben sie feinste Bretter gesägt und edlen Rap voller Wortwitz, Dynamik und Qualität abgeliefert. Bei "Der Schreiner" merkte übrigens der Rheinberger Tischler Kai Rubisch auf. "Das passt zu meinem Betrieb", wird der Unternehmer gedacht haben und entschied sich dazu, die Veranstaltung zu sponsern.

Auch Mitte Juni beim Rheinberger Stadtfest wird das Kulturzentrum "Artlon" an der Kaiserstege mit der MAP-Bar geöffnet sein. Dann wird es eine Dokumentation über das MAP-Festival geben und es werden Merchandising-Artikel verkauft.

  • Alpen : Alpen stellt Hinweisschilder auf  Parkplätze im Ort auf

Vorverkaufskarten für den MAP-Budenzauber gibt es in der Buchhandlung Schiffer-Neumann am Holzmarkt zum Preis von sechs Euro. An der Abendkasse kosten Tickets acht Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE