Rheinberg: Lkw rast von der A57 in die Böschung

Rheinberg: Lkw rast von der A57 in die Böschung

Auf der A57 ist es gestern gegen 11.30 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. In Fahrtrichtung Krefeld zwischen den Anschlussstellen Rheinberg und Asdonkshof durchbrach ein mit Schotter beladener Lkw mit niederländischem Kennzeichen die seitliche Leitplanke und kippte im Böschungsbereich um. Dabei verlor er seine Ladung.

Die Unfallursache ist derweil noch unklar. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Mit einem Kran bargen Mitarbeiter eines Spezialunternehmens, den auf der Seite liegenden Lastwagen aus dem Straßengraben. Dafür wurde ein Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle rund einen Kilometer Rheinberg zurück.

(up)
Mehr von RP ONLINE