1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: König Adolf Knaup gewinnt eheliches Duell

Rheinberg : König Adolf Knaup gewinnt eheliches Duell

Die Schützenbruderschaft St. Nepomuk Alpsray startet ins Festwochenende.

Nach einem spannendem Duell zwischen den Eheleuten Monika und Adolf Knaup um die Königswürde hat sich der Mann durchgesetzt und darf sich fortan als neuer König von Alpsray feiern lassen. Die unterlegene Rivalin gratulierte und ist nun die Königin an seiner Seite.

Nach dem gut besuchten Spielefest des Martinkomitees eröffnete Brudermeister Arnold Hendricks das Preis- und Kaiserschießen der Bruderschaft St. Johannes von Nepumuk Alpsray. Es sollte ein spannender Wettstreit werden. Brigitte Weiß traf den rechten, Nicole Hemmers den linken Flügel. Kurz darauf holte sich Dirk Ingenerf die linke und Dörthe Scharnhorst später die rechte Kralle. Den Schwanz schoss sich Arnold Hendricks und zum Schluss sicherte sich Jakob Kremers den Kopf. Dann folgte der eheliche Kampf um den Rest des Vogels.

Die Alpsrayer freuen sich nun auf ein schönes Schützenfest mit dem neuen Königspaar. Auftakt machten gestern die Kinder bei der Disco. Weiter geht es heute mit der Inthronisierung des Königpaares beim Gottesdienst um 15 Uhr im Festzelt. Anschließend geht es weiter mit Musik von DJ Maggi, Kaffee und Kuchen, einer Verlosung und dem Dämmerschoppen.

  • Xanten : König Adolf Knaup und sein Hofstaat
  • Rheinberg : Alpsray findet keinen Nachfolger für König Arnold
  • Duisburg : Entscheidung einer Minderheit

Morgen Abend steigt im Zelt die Disco Querbeat mit dem DJ-Team BaLu. Am Samstag treten die Schützen an, um das Kaiserpaar mit Throngefolge zum Umzug durchs geschmückte Dorf abzuholen. Auf der Vogelwiese am Kappellenweg wird um 17 Uhr eine Königsparade mit Schaufahnenschwenken sowie Auszeichnung der Schüler- und Jugendprinzen sowie der Prinzessin stattfinden.

Auf dem Krönungsball wird dann mit geladenen Ehrengästen, befreundeten Schützenvereinen und Bruderschaften bis in die Morgenstunden bei Musik der Band "al'Dente" gefeiert.

(RP)