Rheinberg: Kleine Hingucker fürs Heimatshoppen

Rheinberg: Kleine Hingucker fürs Heimatshoppen

Die Aktion "Heimatshoppen", die den örtlichen Einzelhandel stärken soll, ist weiterhin sichtbar. Seit gestern schmücken die Shopping-Tüten, die Schüler der Klasse 4b der St.-Peter-Grundschule, auf Anregung der Initiative "Wir für Rheinberg" phantasievoll gestaltet haben, die Schaufenster der Geschäfte an der Gelderstraße. Die kleinen Kunstwerke können im öffentlichen Raum noch bis zum Ende des Monats bestaunt werden. Vom 1. Oktober an können sich die Künstler für Rheinberg ihre Werke in den jeweiligen Geschäften abholen. Auch im Stadthaus ist Heimatshoppen angekommen. Die Bürgervitrine ist im Sinne der Aktion geschmückt worden und wirbt so als Hingucker für den Einzelhandelsstandort Rheinberg.

(bp)