Rheinberg: Kirchengemeindenerinnern heute an die Pogromnacht

Rheinberg: Kirchengemeindenerinnern heute an die Pogromnacht

Heute jährt sich die Reichspogromnacht zum 78. Mal. Am 9. November 1938 wurden in Deutschland Synagogen und jüdische Kaufhäuser geplündert, verwüstet und in Brand gesteckt. Dies war der Anfang der großen Vernichtungsmaschinerie des Nazi-Regimes gegen die Juden. Eine alte jüdische Lebensweisheit lautet "Nur wer sich erinnert, hat ein Recht darauf, die Zukunft zu gestalten." Zu solch einer Erinnerung laden die Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden Rheinbergs zu einem Ökumenischen Gottesdienst heute Abend um 19 Uhr in St. Peter ein. Im Anschluss werden zum Gedenken und zur Mahnung Kerzen zur ehemaligen Synagoge in der Gelderstraße getragen.

(RP)