Rheinberg: Kirchenchor Orsoy feiert Jubiläum mit einem Requiem

Rheinberg: Kirchenchor Orsoy feiert Jubiläum mit einem Requiem

Der katholische Kirchenchor St. Nikolaus Orsoy feiert in diesem Jahr sein 165-jähriges Bestehen. Gegründet von Pastor Johann Bockelmann im Jahr 1853, ist er einer der ältesten Kirchenchöre im Bistum Münster. In seiner langen Geschichte haben viele Sänger, zehn Chorleiter, geistlich begleitet von acht Präsides, ihre Liebe zum Gesang unter Beweis gestellt. Damit haben all diese Menschen einen großen Beitrag zum kulturellen Leben des Ortes geleistet. Am Palmsonntag, 25.

März, wird der Jubiläumschor um 17 Uhr in der St. Nikolauskirche eine kirchenmusikalische Andacht gestalten. Die Leitung hat Dirk Menzenbach. Gesungen wird das Requiem op. 48 von Gabriel Fauré (1845-1924),der in seiner Komposition auch ein friedvolles Bild vom Tod zeichnet. Unterstützt wird der Chor St. Nikolaus vom HeartChor, einem Kirchenchor aus Westhofen unter der Leitung von Thomas Klein, und einem kleinen Orchester. Der Eintritt ist frei.

(RP)