1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Kattewall wieder auf - neue Parkregelungen

Rheinberg : Kattewall wieder auf - neue Parkregelungen

Fortschritt bei der Innenstadtsanierung meldete die Stadtverwaltung – und die hätten auch Auswirkungen auf die Parkregelungen: In der nächsten Woche wird der Einmündungsbereich Zum Kattewall / Orsoyer Straße für den Verkehr wieder freigegeben und auf der Orsoyer Straße die Parkscheibenregelung eingeführt.

Fortschritt bei der Innenstadtsanierung meldete die Stadtverwaltung — und die hätten auch Auswirkungen auf die Parkregelungen: In der nächsten Woche wird der Einmündungsbereich Zum Kattewall / Orsoyer Straße für den Verkehr wieder freigegeben und auf der Orsoyer Straße die Parkscheibenregelung eingeführt.

Für das Teilstück der Orsoyer Straße zwischen Holzmarkt und Zum Kattewall wurde bereits der verkehrsberuhigte Bereich ("Spielstraße") eingerichtet. Das bedeutet unter anderem, dass nur in den gekennzeichneten Flächen (Markierungsnägel ) das Parken erlaubt ist.

Wenn die entsprechenden Verkehrszeichen aufgestellt sind, darf dort während der Gültigkeit nur noch zwei Stunden lang geparkt werden. Außerhalb dieser Parkplätze ist das Halten z.B. zur Andienung der Gewerbebetriebe erlaubt.

Diese Regelung soll dazu beitragen, die derzeit schwierige Situation des Einzelhandels zu verbessern, da Dauerparken während der Geschäftszeiten dort nicht mehr möglich sein wird. Darüber hinaus wird auf den Parkplätzen Alte-Post-Stege bzw. Eyck-Stege die Parkscheinregelung aufgehoben und vorübergehend die Parkscheibenregelung eingeführt.

(RP)