Rheinberg: Kanal-Welle schafft das Snow-Mobil

Rheinberg: Kanal-Welle schafft das Snow-Mobil

Es gibt Einsätze, die selbst für lang gediente Rotkreuzler außergewöhnlich sind. Folgende Anfrage an die Wasserwacht gehörte dazu: Ob die Rheinberger wohl den Versuch eines Wagemutigen absichern könnten, mit einem Snowmobil über den Ärmelkanal bis nach England zu fahren (RP berichtete)?

Die Rheinberger sagten zu. Was daraus wurde, erfuhren nun die Besucher der Hauptversammlung des DRK-Stadtverbandes. Wasserwacht-Chef Klaus Püttmann: "Der Versuch ging daneben." Nach etwa zwei Seemeilen scheiterte das Snowmobil an einer Welle, die von einem Frachtschiff gezogen worden war. Immerhin gelang es, das Snow-Mobil aus dem Wasser des Kanals zu bergen.

(RP)