1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Kabel gekappt: Innenstadt ohne Telefon und Internet

Rheinberg : Kabel gekappt: Innenstadt ohne Telefon und Internet

Teile der Rheinberger Innenstadt waren gestern ab ca. 9 Uhr ohne Telefon und Internet. Rund 600 Haushalte, darunter auch Geschäfte, waren von der Störung bei der Telekom betroffen. In der Mittagszeit rückten dann Bagger an. Direkt vor der Eisdiele Venezia an der Gelderstraße wurde die Straße aufgerissen.

"Während Messungen im Bodenbereich kam es wohl zu einem groben Fehler", berichtete Hubert Haronski, Betriebstechniker der Telekom. "Bei den Bohrungen ist die Hauptleitung an der Kreuzung zur Kamperstraße komplett durchstochen worden." Robert Braun, Fachbereichsleiter Tiefbau. bestätigte, dass Arbeiten im Auftrag der Stadt stattgefunden haben. Er sagte, "dass das beauftragte Unternehmen anscheinend einen groben Fehler gemacht hat".

Kanalbauarbeiten sollten durchgeführt werden, nun stehen Kabelarbeiten an. Das Hauptkabel entlang der Gelder- und Kamperstraße muss erneuert werden. "Wir hoffen, dass heute um 12 Uhr wieder alles okay ist", sagte Marvin Hoffmann, Messungstechniker der Telekom.

(up)