Rheinberg: Jan Phillip Schmitz ist zum zweiten Mal Schülerprinz von St. Michaelis

Rheinberg : Jan Phillip Schmitz ist zum zweiten Mal Schülerprinz von St. Michaelis

Zum zweiten Mal hintereinander ist Jan Phillip Schmitz Schülerprinz der St.-Michaelis-Schützenbruderschaft geworden. Der 120. Schuss auf den Vogelrumpf war der entscheidende. Zuvor hatte er schon den rechten Flügel des Vogels abgeschossen.

Die weiteren Vogelschießpreise sicherten sich Pia Seemann (Kopf), Laureen Seemann (linker Flügel) und Sophie Noll (Schwanz).

Beim anschließenden Familienpreisschießen ließen vor allen die jüngeren Schützen den anderen Teilnehmern keine Chance und sicherten sich wie folgt alle sieben Preise: Der Kopf ging an Fabian Förster, den rechten Flügel holte sich Raphael Förster, den linken Flügel Sophie Noll. Den Schwanz traf Laureen Seemann, die rechte Kralle Pia Seemann, die linke Kralle Kevin Kempkes, Der Rumpf fiel nach dem Schuss von Noel D'Angelo. Alles in allem war's ein gelungenes, harmonisches Schülerprinzenschießen der St.-Michaelis-Bruderschaft als Teil des Familienfestes auf dem Platz zwischen St.-Peter-Kindergarten und Pfarrheim.

(RP)
Mehr von RP ONLINE