IMI in Alpen will Stellen abbauen und verhandelt mit Betriebsrat über Sozialplan

Kostenpflichtiger Inhalt: Wirtschaftsstandort Alpen : IMI Norgren baut in Alpen Stellen ab

Standortleiter Torsten Norff begründet die Maßnahmen mit Auftrags- und Umsatzrückgängen. Die kritische Lage werde sich mittel- und langfristig kaum bessern. Es würden mit dem Betriebsrat sozial verträgliche Lösungen gesucht.