Alpen: HEI-mat-Chronik erscheint zum Heidefest

Alpen: HEI-mat-Chronik erscheint zum Heidefest

Die geschichtsbewusste Bönninhardt ist bald um ein weiteres Kapitel reicher: Das Buch unter dem selbstbewusst ironischen Titel "HEI-mat-Chronik - Leben auf dem Höhepunkt" ist fertig und wird beim Heidefest am Samstag, 26. August, ab 14.30 Uhr auf dem Dorfplatz vorgestellt. Das hat Hermann Oymann, Vize-Vorsitzender des Fördervereins Natur und Brauchtum und einer der Autoren, angekündigt. Bönnighardter sind vom Projekt-Team um Marc Torke vor gut eineinhalb Jahren aufgerufen worden, ihre Geschichten, die sie mit der Hei verbinden, aufzuschreiben und Bilder einzureichen.

Das Buch soll leicht lesbar, originell und witzig geschrieben und bebildert sein. Erinnerungen an Bönninghardter Originale werden wach, Kartoffelschnaps, "Nationalgetränk der Heier" ist ein Thema, der Tambourcorps-Triathlon oder die "Bönninghardt mit Kinderaugen" betrachtet. Herausgekommen ist ein mit Spannung erwartetes Werk voller Geschichte und unterhaltsam erzählten Geschichten auf 136 Seiten.

(RP)