Rheinberg: "Gute gesunde Schule" - 9850 Euro für Europaschule

Rheinberg : "Gute gesunde Schule" - 9850 Euro für Europaschule

Schulentwicklungspreis der Unfallkasse: Rheinberger wurden von Ministerin Sylvia Löhrmann ausgezeichnet.

Die Unfallkasse NRW hat in Essen 46 Schulen mit dem Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" ausgezeichnet, darunter die Europaschule in Rheinberg. Der Preis - Schirmherrin ist Schulministerin Sylvia Löhrmann - wird zum achten Mal verliehen. Die ausgezeichneten Schulen erhalten je nach ihrer Größe bis zu 15.000 Euro. Insgesamt werden in diesem Jahr Preisgelder von mehr als 500.000 Euro vergeben. Der Preis wird jährlich ausgeschrieben und ist der höchstdotierte Schulpreis in Deutschland.

Die Unfallkasse NRW prämiert mit dem Schulentwicklungspreis Schulen, denen es besonders gut gelingt, Gesundheitsförderung und Prävention als Qualitätsmerkmal anzusehen und in ihrer Schulentwicklung und ihrem Alltag einen hohen Stellenwert einzuräumen. Im Kreis Wesel hat eine Schule den Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" erhalten. Die Europaschule Rheinberg in Rheinberg erhielt eine Prämie in Höhe von 9850 Euro.

Ausgezeichnet wurde sie für die intensive Schüler- und Elternbeteiligung an den laufenden und bevorstehenden Schulentwicklungsschritten, die engagierte und intensive Planung und Mitgestaltung an der Umbau- und Neubaumaßnahme des Schulgebäudes sowie für die Berücksichtigung von lernförderlichen und inklusiven Anforderungen an den Schulbau.

(RP)
Mehr von RP ONLINE