Rheinberg: Grüne waren für generelle Tempo-100-Regelung auf A 57

Rheinberg: Grüne waren für generelle Tempo-100-Regelung auf A 57

Jürgen Bartsch, Fraktionschef der Grünen, weist daraufhin, dass der Resolutionstext von SPD und Grünen zur A 57 nicht nur die Forderung nach Flüster-asphalt, sondern auch den Verweis auf Tempo 100 entlang der Wohngebiete am Annaberg und in Millingen beinhaltete. Durch beides wäre nach Überzeugung der beiden antragstellenden Fraktionen eine wesentliche Verbesserung der Wohnqualität zu erreichen.

Der FDP-Fraktion war der Einsatz für eine ganztägige Tempobeschränkung auf 100 km/h zu weitgehend, weshalb sie für eine Beschränkung auf die Nachtzeit zwischen 22 und 6 Uhr plädierte. Bartsch: "In den Augen der Grünen war dies als Kompromiss noch akzeptabel, um mit einer breiten Mehrheit der Resolution mehr Nachdruck verleihen zu können. Eine Nachbesserung im Sinne von mehr Lärmschutz stellt dies allerdings nicht dar."

(RP)