Rheinberg: Grüne fordern ein Park- und Verkehrskonzept

Rheinberg: Grüne fordern ein Park- und Verkehrskonzept

Noch vor der SPD haben die Grünen ein Antrag zur Verkehrsregelung auf der Goldstraße, der Ritterstraße und der Alten Rheinstraße eingereicht. Er steht heute auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses, der ab 17 Uhr im Stadthaus (Raum 249) tagt.

Bündnis 90/Die Grünen möchte erreichen, dass auf den drei Straßen ein Konzept zur Einführung von Anwohnerparkausweisen erarbeitet wird. Auch soll über eine Einbahnstraßenregelung in Teilbereichen nachgedacht werden. Der Antrag sei unabhängig von der Realisierung des Awo-Projektes zu sehen.

(RP)